Das sagen meine Leser


Yvonne Schnitzler: Ein tolles Buch mit vielen Trainingstipps! „Ich persönlich finde darin viele Tipps für mein Training mit meinem kurzrückigen Quadratpferd mit kräftigem, kürzeren Hals ( sportlicher Haflinger ). Unterschiede im Training mit solch einem Pferd zu einem Training mit einem klassisch rechteckigen Warmblüter habe ich immer vermutet, nun verstehe ich aber endlich die Zusammenhänge!“

M.A.J. : Klare Kaufempfehlung an Züchter, Reiter und Ausbilder! „Ich bin mittlerweile sehr kritisch geworden, was Pferdefachbücher angeht und habe meine Bibliothek radikal ausgedünnt, denn jeder, der länger als sechs Monate mit Pferden zu tun hatte, scheint darüber ein “Fachbuch“ schreiben zu müssen. Entsprechend mißtrauisch habe ich mir das Buch von Christine Hlauscheck “Steile Schulter, kurzer Rücken und Co“ bestellt. Nach einiger Lieferverzögerung ist es gestern angekommen und ich bin rumdheraus begeistert. Zum Einen ist es ein sehr gut lesbarer Einstieg in die Pferdebeurteilung an sich, zum Anderen eine Fundgrube an (begründeten!) Trainingstipps für Reitpferde mit anatomischen Besonderheiten. Wer sich nur konkrete Trainingstipps rausziehen möchte, kann das tun, verpasst aber die interessantere Hälfte, in der immer wieder sorgfältige, tiefgehende Erklärungen zu Anatomie und Mechanik zu finden sind. Inhaltlich eine klare Kaufempfehlung für jeden, der sich für Reitpferde interessiert, sei er Züchter, Ausbilder oder Reiter. Das Buch hat ein einziges Manko, und der Tritt geht an den Verlag: Bei dem Preis und 176 Seiten hätte auch gerne noch ein ordentliches Hardcover drin sein können. Die Broschierung ist ein echter Exterieurmangel.“

MaJo: Trainingstipps für nicht perfekt gebaute Pferde! „Auf so ein Buch habe ich schon lange gewartet, das von Dr. Stodulka (oder so ähnlich) ist mir zu wissenschaftlich und teuer. Das Buch unterteilt die Themen nach der jeweiligen relevanten Körperregion (Hals, Rücken, Schulter, Ganasche (Kopf)), zeigt, was „optimal“ ist, und welche anderen Ausprägungen vorhanden sind. Dazu gibt es jeweils Trainingstipps speziell auf die Probleme. Zu Beginn gibt es Hinweise und Bilder, wie man das Exterieur auf das jeweilige Thema beurteilen kann. Es ist ebenso sehr verständlich geschrieben, Die Tipps sind gut erklärt und einfach umzusetzen.“

Amazon Kunde Immer zum Wohle des Pferdes! Mit einer respektvollen Haltung dem Pferd gegenüber erklärt die Autorin für jede anatomische Eigenheit vielseitige Trainingstipps. Durch die reiche Bebilderung (z.T. 6 Fotos auf einer Doppelseite) zeigt sie die richtige und zum Kontrast die falsche Ausführung beim Reiten. In dem Werk kann man schnell und einfach nachschlagen und es bewegt sich nicht auf einem hohen Abstraktionsniveau, sonder hat immer den Anspruch, leicht und verständlich zu sein.

Kolyma01: Nicht nur für Pferde mit Exterieurmängeln! „Als Besitzerin eines Tinkers mit diversen Exterieurmmängeln (Stellungsfehler, steile Schulter, schmale Brust, kaum Wiederrist, kurzer Hals, schwerer Kopf….) wurde mir dieses Buch als Lektüre empfohlen. Das Buch ist auf der einen Seite recht „wissenschaftlich“ geschrieben – auf der anderen Seite dennoch verständlich. Der Autorin, Christine Hlauscheck, geht es vor allem darum, dem Pferd mit Exterieurmängeln zu helfen mit der richtigen Gymnstazierung durch den Reiter über seine Schwächen hinweg zu helfen. Dabei beschreibt Frau Hlauscheck auch, dass viele sog. „Widersetzlichkeiten“ oft aus körperlichen Gegebenheiten entstehen, und wie man dem Pferd dabei hilft seine Aufgabe dennoch schmerzfrei, losgelassen und entspannt zu bewältigen. Dabei geht es immer um Emphatie, Verständnis und einen systematischen Aufbau der Aufgaben. Meine Reitlehrerin, erfolgreiche Dressurreiterin, Bereiterin und Pferdewirtin, hat mich zwar bisher nach genau diesen Grundsätzen unterrichtet, war aber ebenfalls so begeistert von dem Buch, dass sie sich das Buch auch gleich selbst gekauft hat. Seit dem Arbeiten wir noch gezielter an unseren „Problemzonen“ und können erleben, wie gut mein Pferd darauf anspricht. Mittlerweile tasten wir uns an ein solides L-Niveau heran. “

Katrin G.: Ein absolutes Muss! „Hi zusammen, jeder wünscht sich ein perfektes Pferd, doch die Realität sieht so aus, dass jedes Pferd den einen oder anderen Makel hat. Diese Buch hat mir so sehr bei meinem Pferdchen geholfen, dass wir jetzt schon 3 cm innerhalb von 6 Monaten an der Rückenmuskulatur dazu gewonnen haben. Das Buch beschreibt das Pferd im Ganzen und doch jede Partie für sich. Egal welcher Mangel am Gebäude besteht, es wird darauf eingegangen. Die vielen Tipps sind sehr hilfreich, so sehr, dass das Buch mittlerweile im Stall verbleiben musste, damit jeder kurz nochmal nachlesen kann. “

Susanne Bonn: Sehr gutes Ausbildungsbuch! „Für angehende Pferdewirte sehr zu empfehlen.“

DUITT: Lohnt sich sehr! Tolles Buch! Bin hoch erfreut dieses Werk meiner Bibliothek hinzufügen zu können. Schön, dass es doch auch hin und wieder aktuelle Werke gibt, die die alten Meister sinnvoll ergänzen.

Amazon Kunde: Tolles Buch! Tolle Verbindung zwischen Theorie und Praxis. Ein absolutes „must have“ für jeden Pferdebesitzer! 🙂 Ich werde dieses Buch auf jeden Fall weiter empfehlen

Super Buch! 🙂 Das Buch ist sehr gut, alles ist ausführlich beschrieben, viele Bilder veranschaulichen den Inhalt. Ich fand es sehr interessant und informativ !