​​Treibt die schwergängige Dressurtheorie Dich manchmal in den Wahnsinn?

​Willst Du Deine Fehler aufspüren und sie ein für alle mal abstellen? 

Kommt dir vielleicht einiges hiervon bekannt vor?

  • Du brauchst den deutlichen Einsatz des inneren Zügels, um die Zirkellinie, besonders an der offenen Seite, erhalten zu können.
  • Dein Pferd verkantet im Genick.
  • Dein Pferd driftet an der offenen Zirkelseite über die Schulter nach außen weg.
  • Dein Pferd biegt sich wenig oder gar nicht, und fällt auf gebogenen Linien auf die innere Schulter.
  • Es ist schwer, mit deinem Pferd ein immer gleich bleibendes Tempo auf der Zirkellinie zu erhalten. Es wird mal schneller und mal langsamer.
  • Dein Pferd fühlt sich steif und fest an, statt geschmeidig und elastisch.
  • Egal wie sehr du dich bemühst korrekt zu sitzen - dein Pferd setzt dich auf der gebogenen Linie immer wieder falsch hin.
  • star-o
    Dein Pferd reagiert nicht so fein auf deine Hilfen, wie du es dir eigentlich wünschst.

Sollte einer oder auch mehrere dieser Punkte auf dich und dein Pferd zutreffen, darfst du mir glauben, du bist damit alles andere als allein, denn…

…so wie dir ergeht es vielen!

Jasmin C. über

„Das Kreis-Meister-Konzept“


Mein erster Gedanke war „Oh cool, pink und lila!“

"Wie sich allerdings schnell rausstellte sind nicht nur die Farben toll, sondern das Konzept ist einfach klasse! Nach den ersten Übungen zum Einstieg setzt die eigene Kreativität ein und eine Vielzahl von Übungen/Lektionen und Kombinationen kommen wie von selbst. 


Das Körpergefühl von Pferd und Reiter wird geschult, das Miteinander wird feiner und sensibler, Lektionen werden so spielerisch und mit Spaß erarbeitet und die ersten Erfolge sind sofort spürbar. Der Kreis-Meister ist für mich eine tolle Möglichkeit, den Trainingsalltag abwechslungsreich und interessant zu gestalten. Ich bin begeistert!"

Eine perfekte gebogene Linie reiten zu können, setzt Fähigkeiten voraus, die bei Pferd und Reiter erst entwickelt werden müssen, damit es wirklich ​rund läuft.

Diese Fähigkeiten können
von jedem erlernt werden!

Fast alle Probleme auf gebogenen Linien lassen sich auf drei Ursachen zurückführen:

  • Mangelnde Geraderichtung des Pferdes.
  • Mangelnde Versammlungsfähigkeit der Pferdes.
  • Eine fehlerhafte oder unkoordinierte Hilfengebung des Reiters.

Nun haftet den Begriffen Versammlung und Geraderichtung nicht das allerbeste Image an. Viele finden sie „kompliziert“, „unverständlich“, „langweilig“ oder „zu anspruchsvoll“.


Hier kommt mein Kreis-Meister-Konzept ins Spiel, denn ich finde…

... Ausbildung muss von Anfang an leicht und leicht verständlich sein! Für dich und dein Pferd.

Mit dem Kreis-Meister-Konzept erhältst du ein umfassendes Trainingstool für dein gesamtes Reitjahr

Die Idee hinter dem Kreis-Meister-Konzept ist ganz einfach formuliert:


„Komplexe Übungen werden in ihre Bestandteile zerlegt, um diese dann in einem definierten Raum, mit klar erkennbarer Linienführung und möglichst vielen optischen Hilfsmitteln zu erarbeiten.“


Als Baustein eines modernen und abwechslungsreichen Trainings bereichert es deinen bisherigen Trainingsalltag. Es führt dich und dein Pferd von den ersten Basisschritten der Ausbildung bis hin zu anspruchsvollen Übungen, und begleitet euch dabei auf eurem gesamten Entwicklungsweg.


Durch die Vielfältigkeit der Übungen kannst du einen Trainingsplan erstellen, der sich ganz an den individuellen Vorlieben und Talenten von dir und deinem Pferd orientiert.


Egal ob Jungpferd oder Sportler mit Turnierambitionen, ob Freizeitpartner oder Rekonvaleszent im Aufbautraining, ob als Abwechslung zur Turniersaison oder für ein effektives Wintertraining, ob zur Weiterentwicklung oder zum Schließen von Ausbildungslücken – im Kreis-Meister-Konzept findet jeder die passenden Übungen für ein sinnvolles und gesunderhaltendes Training voller Kreativität, Motivation und Freude.

Christine H. über

„Das Kreis-Meister-Konzept“


Für mich und mein Pferd ist der Meister-Kreis einfach genial!

Er bietet vielfältige, variable Übungsmöglichkeiten an, die nie langweilig werden! Für mein schon älteres Pferd kann ich sie prima zum Lösen und Gymnastizieren nutzen und je nach seiner Tagesform flexibel einsetzen. Je nachdem, welche „Form“ ich reite, sind die Wege immer neu für ihn, er konzentriert sich gut und hat sichtlich Freude am Üben. Mir bieten die Hütchen eine gute, optische Orientierung und ermöglichen mir eine präzisere Hilfengebung. Wir findens einfach nur super!

Auch die Fachpresse ist begeistert!

„Schon während der Einheiten hatten sich ihre Bewegungen (Anm.: die der Pferde) verändert und wirkten elastischer und koordinierter. Die Pferde kamen mehr in ihr eigenes Potential und fingen an zu strahlen, genau wie ihre Reiter, als wären sie aus Honigkuchen.“

„Das (Anm.: Kreis-Meister-Konzept) ist ein tolles neues Konzept, das euer Pferd mit logischen Schritten ins Gleichgewicht bringt.“


„Mit dem neuen Konzept von Ausbilderin Christine Hlauscheck kreiseln Pferd und Reiter spielerisch um 24 bunte Markierungshilfen, lernen komplexe Bewegungsmuster wie von selbst und verschmelzen zu einer Einheit.“

​Anette G. über

„Das Kreis-Meister-Konzept“


"Mein Pferd ist erst fünf und wir stehen noch am Anfang der Ausbildung."

Ich finde das Konzept absolut spitze, weil es einen hohen Wiedererkennungswert für die Pferde hat und so das Lernen erleichtert wird. Wir haben die meisten Übungen zunächst am Boden erarbeitet. Als ich es dann „von oben“ versucht habe, wusste Cash direkt was ich von ihr wollte und worum es ging. Sie hat total fleißig mitgemacht und ich hatte wirklich das Gefühl sie war ganz stolz zu zeigen, was sie schon gelernt hat.


So habe ich mir die Zusammenarbeit mit meinem Pferd immer gewünscht! Das war großartig!!!! Von uns kriegt das Kreis-Meister-Konzept fünf Sterne!​

Für wen ist das Kreis-Meister-Konzept geeignet?

Das Kreis-Meister-Konzept hat unglaublich viele Facetten und ist durch die Kombination der klassischen Theorie mit der modernen Praxis ein Trainingstool, das sich hervorragend an eure individuelle Ansprüchen und Bedürfnisse anpasst.


Es ist geeignet:

Für jeden, der sein Pferd mit Spaß und Köpfchen ausbilden möchte.


Junge Pferde genauso wie unerfahrene Reiter profitieren vom hohen Wiedererkennungswert des Kreisaufbaus. Beide bekommen so schnell Sicherheit und Selbstvertrauen und durch den logischen Übungsaufbau in kleinen Schritten wird das Lernen von neuen Übungen und Bewegungsabläufen erleichtert.


Erfahrenen Pferden und fortgeschrittenen Reitern gibt der neuartige Aufbau einen Motivationsschub und wieder mehr Freude am Training. Die Arbeit im Meister-Kreis deckt Schwachstellen in der Basisausbildung zunächst auf um sie anschließend durch geeignete Übungen zu schließen. Dadurch bekommen auch anspruchsvolle Lektionen mehr Ausdruck und Leichtigkeit. 


Für ältere Pferde ist das Konzept gut geeignet, da es gezielt und auf den Punkt die Mobilität fördert, ohne dass dafür unzählige verschleißende Runden in der Halle oder auf dem Platz absolviert werden müssen. Die große Bandbreite der Übungen ermöglicht es, ein ganz individuelles Training zu gestalten, um so das Pferd je nach Tagesform anspruchsvoller zu arbeiten oder auch nur leicht zu gymnastizieren.


Viele der Übungen können vom Boden oder an der Longe erarbeitet werden, was das Kreis-Meister-Konzept auch für Pferdebesitzer interessant macht, die wenig bis gar nicht in den Sattel steigen.

Für Ausbilder, Reitlehrer und Trainer die mit Abwechslung, Kreativität und greifbaren Ergebnissen unterrichten möchten.


Das Kreis-Meister-Konzept eignet sich aufgrund seiner vielseitigen Möglichkeiten hervorragend für die Unterrichtsgestaltung und bereichert als modernes Trainingstool den Reitunterricht.


Die wertvollen Inhalte der klassischen Reitlehre können mithilfe der Übungen leicht verständlich und für jeden nachvollziehbar vermittelt werden.


Anhand des klar strukturierten Aufbaus erkennen die Schüler unmittelbar, ob und wann eine Übung aus dem Ruder läuft und können dies eigenständig korrigieren.


Sie werden ganz aktiv in den Unterricht und die Unterrichtsgestaltung mit einbezogen, was ein zusätzlicher Ansporn für die Motivation ist und den Lerneffekt deutlich anhebt.


Durch die Flexibilität des Kreis-Meister-Konzepts kann jeder Schüler auf dem Niveau „abgeholt werden“, auf dem er sich zur Zeit befindet. Dadurch kann es weder zur Überforderung noch zur Unterforderung von Pferd und Reiter kommen.


Die verschiedenen Übungen bieten eine Fülle von Möglichkeiten um einen abwechslungsreichen, individuellen und informativen Unterricht zu gestalten, in dem die Schüler zusätzlich lernen, ihr Training selbständig und eigenverantwortlich zu planen und zu strukturieren.

Für die spielerische und interaktive Ausbildung von Kindern und Jugendlichen.


Die Ufos sind sehr leicht und so können bereits die Kleinsten dabei helfen den Meisterkreis aufzubauen.


Die Trainingskarten sind robust und können aktiv im Unterricht eingesetzt werden ohne dabei Schaden zu nehmen.


Die Unterrichtsgestaltung kann systematisch (die Übungen werden der Reihenfolge nach erarbeitet), individuell (je nach Schüler und Trainingsziel werden geeignete Übungen ausgewählt) oder spielerisch (die Schüler dürfen ihre Übungen selbst ziehen, die sie dann unter Aufsicht und gemeinsam mit dem Reitlehrer erarbeiten) erfolgen. 


Der Aufbau des Meister-Kreises unterstützt Reitanfänger beim Erkennen und Einhalten der Linienführung, so dass sie sich deutlicher auf ihren Sitz und die Hilfengebung konzentrieren können.


Gerade Kinder entwickeln schnell Ideen, wie sie den Meister-Kreis für sich nutzen können und es ist toll zu sehen, wie reiten plötzlich wirklich erlebt und ganz spielerisch verstanden wird.


Die bunten Ufos bringen Farbe in jede Reithalle und so wird jede Reitstunde zu einem echten Erlebnis.


Für jeden, der sein Pferd mit Spaß und Köpfchen ausbilden möchte. Weiterlesen

Für Ausbilder, Reitlehrer und Trainer die mit Abwechslung, Kreativität und greifbaren Ergebnissen unterrichten möchten. Weiterlesen

Für die spielerische und interaktive Ausbildung von Kindern und Jugendlichen. Weiterlesen

Christine Hlauscheck, Fachbuchautorin und Entwicklerin des Kreis-Meister-Konzepts

Alina B. über

„Das Kreis-Meister-Konzept“


Getestet und für sehr gut befunden!

"Ich durfte bereits das Kreis-Meister-Konzept in der Zusammenarbeit mit meinem Pferd testen. 


Der Aufbau des Kreises ging durch die exakte Anleitung problemlos und schnell. Anhand der vielfältigen Auswahl an Übungen ist für jeden etwas dabei und ich habe schnell die passende Einstiegsübung für mich und mein Pferd gefunden. Von Runde zu Runde wurde mein Pferd lockerer, mein Sitz feinfühliger und deutlich präziser, wodurch mein Pferd aufmerksamer mitarbeitete.


Die Vielfältigkeit des Kreises lässt keine Langeweile aufkommen und wir sind deutlich konzentrierter und motivierter in unserer Arbeit in der Bahn unterwegs. Das KM Konzept hilft mir dabei, Übungen exakter und mit feineren Hilfen zu reiten, da ich immer eine optische Orientierung habe und mir klare Wege vornehmen kann, was meinem Pferd sichtbar zu Gute kommt.


Mein Pferd arbeitet im Meister-Kreis deutlich besser, lässt sich auch bei schwierigen Übungen nicht aus der Ruhe bringen, da wir nach einer anstrengenden Übung fließend in eine Übung wechseln können die ihm leichter fällt oder besser liegt, dadurch haben wir immer eine wunderbare Harmonie und Zufriedenheit. Der ganze Pferdekörper arbeitet effektiv mit und ich kann sowohl einzelne Körperpartien als auch den ganzen Körper ansprechen und verbessern.


Die Entwicklung meines Pferdes durch das Kreis-Meister-Konzept war großartig und seitdem gehört der „Runde Trainingsplan“ einfach dazu."

Folge mir auf eine spannende Entwicklungsreise, ...

... deren Ziel ein geschmeidig gebogenes und bereits leicht versammeltes Pferd ist. 

Ich werde dir zeigen:

Welche Übungen dabei helfen, die körperlichen Vorraussetzungen deines Pferdes dahingehend zu verbessern.

Wie deine Hilfengebung fein werden und dennoch effektiv werden sein kann.

Warum die Logik dein bester Freund ist.

Dass du mit Köpfchen viel mehr erreichst, als mit Wiederholungen und Kraft.

Mit den Trainingskarten und dem Kreis-Meister-Guide erhältst du die perfekte Mischung aus Praxis und Theorie – so wird euer Training nie mehr langweilig und eintönig und du kannst auf alle Fragen die dir begegnen, eine Antwort finden.

Die Kreis-Meister-Trainingskarten begleiten dich von den ersten Schritten bis zu perfekt gebogenen Linie

Die 30 handlichen Trainingskarten sind nummeriert und jede Nummer steht für eine Übung. Alle Übungen bauen logisch aufeinander auf und helfen dir einen sinnvollen und zugleich individuellen Trainingsplan für dich und dein Pferd zu erstellen. Auf jeder Karte findest du eine grafische Darstellung und sechs verschiedene Rubriken.

Du kannst die Übungen auf den Trainingskarten der Reihe nach erarbeiten, oder du ziehst dir aus den Übungen die du und dein Pferd bereits beherrschen „blind“ ein bis zwei Übungen heraus, die dann den Inhalt eures gemeinsamen Trainings bilden. Die Trainingskarten sind aus Kunststoff und sehr robust. Sie sind kratz- und reißfest, verknicken nicht wenn sie einmal herunterfallen sollten und lassen sich sogar feucht abwischen wenn sie schmutzig werden. Du kannst sie also problemlos auf den Reitplatz oder in die Reithalle mitnehmen, um noch einmal darauf zu schauen und schnell etwas nachzulesen, wenn du dir unsicher bist oder eine Frage hast. So werden die Karten zu einem echten Begleiter deines Trainings und stehen nicht nur im Regal herum um dort einzustauben.

Der Kreis-Meister Guide ist die Theorie zur Praxis

  • star-o
    Auf über 140 Seiten erkläre ich dir leicht verständlich und auf den Punkt gebracht, was du über die Reitlehre, die Biomechanik und die Hilfengebung zu den jeweiligen Übungen wissen musst.
  • Der Hilfengebung widme ich dabei besonders viel Aufmerksamkeit, denn sie ist eine der tragenden Säulen einer Übung und entscheidet ob die Ausführung gelingt oder nicht.
  • Ich erkläre dir detailliert wie du die jeweilige Übung mit deinen Hilfen entwickelst, begleitest und wieder beendest.
  • Zu jeder Übung zähle ich mögliche Fehlentwicklungen auf und gebe dir Tipps wie du diese Fehler beheben kannst.
  • Mithilfe von inneren Bildern lernst du eine ganz präzise Linienführung zu erarbeiten, um so den Gymnastizierungseffekt jeder Übung optimal auszuschöpfen.
  • In kleinen Selbstversuchen wirst du erfühlen, was Schwerpunktverlagerung und Gelenksmobilität miteinander zu tun haben und wie einfach Gewichtsverlagerung sein kann, wenn man an Luftballons denkt.
  • Außerdem findest du im Kreis-Meister-Guide alles Wissenswerte zum Kreis-Meister-Konzept, zum praktischen Aufbau des Meister-Kreises und zum Umgang mit den Trainingskarten.

Dein modernes Trainingstool für das Kreis-Meister-Konzept: Der Meister-Kreis

Alle Übungen des Kreis-Meister-Konzepts werden im Meister-Kreis geritten und entwickelt. Der Meister-Kreis besteht aus 24 Markierungskegeln – den Ufos –, die in gleichmäßigen Abständen zueinander aufgebaut werden. Er hilft dir, komplexe Übungsabläufe und Linienführungen ganz klar zu visualisieren. Durch die farbigen Ufos, die den Meister-Kreis definieren, hast du Startpunkte, Zielpunkte, Wendepunkte und Verbindungslinien, auf denen du präzise vorgegebene Aufgabenstellungen umsetzen kannst. Der Meister-Kreis ermöglicht es dir, absolut zielgerichtet zu reiten und davon profitiert natürlich auch dein Pferd.

​Tanja H. über „Das Kreis-Meister-Konzept“


Ich muss zugeben, Ich ich war zuerst ein bisschen skeptisch, weil ich eigentlich nicht der Typ Reiter bin, der sich zum Training viel aufbaut.

"Aber der Meister-Kreis hat mich ganz schnell überzeugt! Es ist erstaunlich wie schwierig manche Aufgaben (auch eigentlich leichte) werden, wenn man sie ganz genau auf Linie reiten muss. Der Kreis zeigt einem die eigenen Fehler auf, hilft einem aber auch sofort dabei sie zu verbessern.


Das ist super effektiv. Und mein Pony hatte richtig viel Spaß, weil es so viele Übungen gibt und einem immer neue einfallen während man reitet. Und auch für Aufbau-Muffel wie mich, ist das kein Hinderungsgrund mehr, weil die kleinen Ufos total leicht und handlich sind und man sich nicht abmühen muss mit schwerem Material."

Bestelle jetzt dein Kreis-Meister-Konzept
und sichere dir ​alle Vorteile!

Die Vorteile des Kreis-Meister-Konzepts für dich und dein Pferd sind unglaublich zahlreich. Es hilft euch in den unterschiedlichsten Bereichen, weil es so vielseitig und komplett ist.

  • star-o
    Es erfüllt die manchmal etwas trockene Theorie der Reitlehre mit Leben und macht sie so klar und verständlich für jeden.
  • star-o
    Es verbindet die wertvollen Inhalte der klassischen deutschen Reitlehre mit den Erkenntnissen der modernen Trainingslehre.
  • star-o
    Es erklärt einfach und leicht verständlich sogar hochkomplexe Zusammenhänge.
  • star-o
    Es macht die anspruchsvolle Ausbildungslehre für jeden transparent und greifbar.  
  • star-o
    Es macht zunächst die Probleme, dann die Lösungen und schließlich die Erfolge des Trainings sichtbar.
  • star-o
    Es beleuchtet die Zusammenhänge der einzelnen Übungen.  
  • star-o
    Es ermöglicht ohne Vorbereitung den sofortigen Beginn des Trainings. Ganz gleich auf welchem Niveau ihr euch befindet.
  • star-o
    Die Arbeit im und mit dem Meister-Kreis verbessert die visuelle Wahrnehmung von Linien und die sinnvolle Einteilung des Raumes.
  • star-o
    Die Trainingsabwechslung durch die Übungen im Meister-Kreis erhöhen die Motivation, die Konzentration und die Arbeitsfreude von dir und deinem Pferd.
  • star-o
    Durch seine Vielseitigkeit eignet sich die Arbeit im Meister-Kreis für junge und unerfahrene Pferde genauso, wie für ältere.
  • star-o
    Viele Übungen lassen sich vom Boden ebenso entwickeln wie im Sattel.
  • star-o
    Durch die ausgewogene Kombination von Theorie (Kreis-Meister-Guide) und Praxis (Trainingskarten) wird euer Training weitaus effektiver und nachhaltiger werden.
  • star-o
    Die Trainingskarten gestalten und unterstützen ein kreatives und gleichzeitig logisches Training.
  • star-o
    Der Kreis-Meister-Guide liefert dir genau das Wissen, dass du brauchst. Er beantwortet jede Frage kurz, prägnant und absolut praxisbezogen, ohne mit Überflüssigem zu langweilen.
  • star-o
    Die Erklärungen werden durch aussagekräftige Bilder und Grafiken unterstützt.
  • star-o
    Du erhältst sehr viele Tipps und Tricks zum Thema Hilfengebung und Sitzkorrektur.
  • star-o
    Durch innere Bilder wird dein Reiten zielorientierter und effektiver.

Mit dem Kreis-Meister-Konzept kannst du problemlos ein ganzes Jahr lang abwechslungsreich, effektiv und mit ganz viel Spaß trainieren.

Was du mit dem
Kreis-Meister-Konzept alles erhältst

Das Kreis-Meister-Konzept besteht aus:

  • star-o
    30 Trainingskarten mit über 50 Übungen und
  • star-o
    dem Buch „Der Kreis-Meister-Guide“.

Es kommt in einer wunderschönen und stabilen Metalldose zu dir. So kannst du es im Stall aufbewahren, damit du es immer direkt greifbar hast.

Bestelle jetzt dein Kreis-Meister-Konzept für traumhafte 149,- Euro und sichere dir so ein ganzes Jahr lang tolle Trainingserfolge für dich und dein Pferd!


Die 24 Ufos für deinen ganz individuellen Meister-Kreis in deinen Wunschfarben, kannst du für nur 9,95 Euro (inkl. MwSt., zuzügl. Versand) bestellen. Besteller des Kreis-Meister-Konzepts erhalten zusätzlich einen Gutschein über 10% für die 24 Ufos. Klicke nach dem Bezahlvorgang für das Kreis-Meister-Konzept auf "zurück zum Händler", dann findest du den Link zu den Ufos und den Gutscheincode.


Die allererste Idee zu meinen Übungen entstand in der Vorbereitung zur Equitana 2017: Ich wollte Reitausbildung zeigen, die unkompliziert ist, dem Pferd gerecht wird und einfach nur Spaß macht!


Viele Monate des Tüftelns und Testens später, ist daraus das Kreis-Meister-Konzept geworden!


Ich hoffe von Herzen, ihr und eure Pferde habt damit genau so viel Freude wie Linus und ich!