Über mich

Freigeist mit klassischen Wurzeln.Innovativ, kreativ, traditionsbewusst. Querdenker! Mein Name ist Christine Hlauscheck, ich bin selbständige Pferdewirtschaftsmeisterin FN aus Lahnstein (bei Koblenz) in Rheinland-Pfalz.

Seit über 20 Jahren beschäftige ich mich mit der Aus- und Weiterbildung von Pferden. Kernthema dabei ist für mich artgerechtes, pferdefreundliches Ausbilden ohne Zwang und Zeitdruck unter ganzheitlichen Aspekten. Ich möchte mit Freude, Motivation und Kreativität den Geist schulen, denn dann folgt der Körper von ganz allein.

Die Anatomie und die Biomechanik sind meine Steckenpferde, weil man mit ihnen gutes Reiten so wunderbar logisch erklären kann. Die Freiheit von Körper und Geist sind für mich die Eckpfeiler für faire und partnerschaftliche Ausbildung. Meine Arbeit präsentiere ich dem interessierten Publikum auf international bedeutenden Messen wie der Equitana und der Pferd & Jagd. Meine Intention ist die stetige Optimierung der Lebensqualität unserer Pferde durch die Vermittlung von Wissen über artgerechte Haltung, Pferd-Mensch Kommunikation und feines, reflektiertes Reiten.

„Das eigene reiterliche Handeln muss stets so angelegt sein, dass die Frage “wäre ich jederzeit bereit mit meinem Pferd den Platz zu tauschen?“ immer und sofort mit „JA“ beantwortet werden kann.“Christine Hlauscheck

2014 erschien mein erstes Buch „Steile Schulter, kurzer Rücken und Co.-Ausbildung von Pferden mit Exterieurmängeln“ im FN Verlag.

Im Sommersemester 2016 unterstütze ich erstmalig als Gastdozentin die „AG Pferd“ des Masterstudiengangs Pferdewissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen.

Ich gebe bundesweit Wochenendlehrgänge zu den Themen Dressur/ Gymnastizierung/ Grundausbildung/ kreative Trainingsgestaltung.